deineKataloge.com - Onlinekataloge für Dich

Erfahrungen im Umgang mit Holz – unsere Holzarten 2 Die HIT Holzindustrie GmbH & Co. KG ist eine Unternehmensgruppe, die sich komplex mit der Nutzung, Ver- arbeitung und Vermarktung des Rohstoffes Holz beschäftigt. Die langjährige Zertifizierung des Betriebes nach den Richtlinien des PEFC zeigt unser Engagement für die Umwelt und die Verantwortung imUmgang mit dem Rohstoff Holz, denn PEFC ist der Garant für eine kontrollierte Verarbeitungskette: unab- hängig überwacht, lückenlos nachvollziehbar, nachhaltige Waldbewirtschaftung. Mit dem Kauf von Produkten mit dem PEFC Zeichen kann jeder seinen Beitrag für eine ge - sunde Umwelt leisten. „PEFC – Vier Buchstaben über die sich der Wald freut: Programme for the Endorsement of Forest Certification schemes“ (www.PEFC.de) . Geschlagenes Holz verliert seine natürliche Widerstandskraft gegen Umwelteinflüsse. Dem kann durch Schutz- behandlungen entgegengewirkt werden. Wenn nicht anders beschrieben, sind alle HIT-Holz Artikel kessel- druckimprägniert (kdi) aus Kiefer- bzw. Fichtenholz. Mit dem Verfahren der Kesseldruckimprägnierung nach DIN 68800-3 wird das Holz gegen Insekten, Pilze und Fäulnis geschützt, die Lebensdauer der Ware wird erheblich erhöht. Allmähliches Vergrauen kann dadurch jedoch nicht verhindert werden. Ein zusätzlicher Schutz und eine optische Aufwertung erfährt das Gartenholz durch eine Lasur . Zunehmend werden besonders für den Außen- bereich langlebige Hölzer gewünscht, deren natürliche Eigenschaften eine größere Strapazierfähigkeit und Halt- barkeit unterstützen. Douglasien- und Lärchenholz entsprechen weitestgehend diesen Anforderungen. Zäune und Bodenbeläge aus diesen Hölzern haben wir im Katalog durch besondere Symbole für Sie gekennzeichnet. roh DK 4, kdi DK 2-3 einfach zu verarbeiten gelblich weißer Farbton Erdkontakt vermeiden schwer zu imprägnieren roh DK 3-4, kdi DK 2 interessante Maserung gelblich (Splint) bis rötlicher (Kern) Farbton gut zu imprägnieren häufiges Gartenholz DK 3-4 rosa bis goldbrauner (Kern) und heller gelblicher (Splint) Farbton festes aber elastisches Holz weniger resistent als Lärche gut mit Öl zu behandeln DK 3-4 hartes Nadelholz warmer rötlich matter Farbton dekorative Maserung gute natürliche Resistenz gegen Pilze und Umwelteinflüsse sehr gutes Terrassen- und Zaunholz DK 2-3 gelblich goldener Farbton feine enge Maserung sehr hartes, langsam gewachsenes Holz hochwertiges langlebiges Terrassen- und Zaunholz DK 1-2 sandfarben exostisches Erscheinungsbild hohe Rohdichte, sehr hart vergleichbar mit Massaranduba, Bangkirai europäisches Anbaugebiet Dauerhaftigkeitsklassen (DK) nach DIN EN 350-2 Dauerhaftigkeitsklassen wer- den durch Feldversuche mit Hölzern im Erdverbau und durch Laboruntersuchungen ermittelt und in fünf Stufen eingeteilt: DK1 – sehr dauerhaft – – – DK5 – nicht dauerhaft Unsere Holzarten: Douglasie Europäische Lärche · · · · · · · · · · · · Sibirische Lärche Eucalyptus Globulus · · · · · · · · · · · · Fichte Kiefer · · · · · · · · · · · Produktionsstätte Torgau Produktionsstätte Dahlen

RkJQdWJsaXNoZXIy Mzc4NTM=